c_tl over_banner c_tr

Zufallsbild

Prag Moldau
Prag Moldau
Kommentare: 1
Pesicelli


Rotschenkel
Vorheriges Bild:
Steinwälzer  
 Nächstes Bild:
Uferschnepfe

Rotschenkel

            

Rotschenkel
Beschreibung: Ein ausgewachsener Rotschenkel wird bis 30 cm groß und ist somit etwas kleiner als sein Verwandter, der Grünschenkel. Er erreicht eine Flügelspannweite von bis zu 65 cm und wiegt bis zu 170 g. Der Geschlechtsdimorphismus ist nicht sehr ausgeprägt.

Der schlanke Schnepfenvogel hat einen mittellangen Schnabel, der an der Spitze schwarz und an der Basis orangerot gefärbt ist. Die Unterseite vom Rotschenkel ist sehr variabel weiß und braun gemustert, die Oberseite ist braun, schwarz und grau gefleckt. Der Kopf ist dunkel gestrichelt und fällt durch den kurzen cremefarbenen Überaugenstreif sowie den weißen Augenring auf. Im Ruhekleid ist der Rotschenkel auf der Körperoberseite mehr graubraun und nicht mehr so intensiv wie im Prachtkleid gezeichnet. Die Unterseite ist weiß, die Brust grau verwaschen und fein gestrichelt. Die namengebenden Beine sind im Ruhekleid orangerot und im Prachtkleid dunkelrot.
Jungvögel weisen auf der Körperoberseite einen wärmeren Braunton als adulte Vögel und haben cremefarbene Federsäume. Die Brust ist bei ihnen beigebraun verwaschen. Die Beine sind noch orangegelb, was zur Verwechselung mit anderen Tringa-Arten führen kann.

Im Flug erkennt man eindeutig seinen weißen Flügelhinterrand. Der Rotschenkel kann bis zu 17 Jahren alt werden. Sein Ruf klingt in etwa wie „tjüt“ mit jodelndem Charakter. Während des Brutgeschäfts stößt er häufig über einen längeren Zeitraum ein schimpfendes „tjikttjikt“ aus. Quelle : Wikipedia
Schlüsselwörter: Rotschenkel Tringa totanus Regenpfeiferartige Charadriiformes Schnepfenvögel Scolopacidae Tringa
Datum: 03.05.2015 23:22
Hits: 1050
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 669.8 KB
Hinzugefügt von: Pesicelli

IPTC Info
Name des Autors: www.PeSiCelli.de

EXIF Info
Hersteller: Canon
Modell: Canon EOS 7D
Belichtungszeit: 1/1250 sec(s)
Blende: F/6.3
ISO-Zahl: 640
Aufnahmedatum: 24.04.2015 11:36:19
Brennweite: 400mm


Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



Vorheriges Bild:
Steinwälzer  
 Nächstes Bild:
Uferschnepfe