c_tl over_banner c_tr

Zufallsbild

Pfau - In voller Pracht
Pfau - In voller Pracht
Kommentare: 0
Pesicelli


Eiderente Weibchen neu
Vorheriges Bild:
Eiderente Weibchen  
 Nächstes Bild:
Graugänse

Eiderente Weibchen

            

Eiderente Weibchen
Beschreibung: Die Eiderente kommt entlang der nördlichen Küsten von Europa, Nordamerika und Ostsibirien vor. Sie brütet von der Arktis bis in die gemäßigten Klimazonen, in Europa nach Süden etwa bis zum Wattenmeer und ins nordwestliche Frankreich. An der nordamerikanischen Atlantikküste reicht das Brutgebiet bis nach Maine, am Pazifik reicht das Brutgebiet bis nach Südalaska. Der Schwerpunkt des Brutgebietes der Eiderenten liegt auf Island, wo etwa 450.000 Paare brüten, sowie an der Ostsee, wo sich bis zu 600.000 Paare zur Brut versammeln. Als Brutplätze nutzt die Eiderente kleine vegetationslose Felseninseln und Schären, bewachsene oder bewaldete Inseln, geschützte und ruhige Meeresbuchten mit flachen Ufern. Der nordamerikanische Bestand wird auf 750.000 bis 1 Million Paare geschätzt. Die IUCN schätzt den Gesamtbestand der Eiderente auf 2,5 bis 3,6 Millionen Tiere und stuft die Art als „nicht gefährdet“ ein.

Vögel aus den nördlichsten Brutgebieten, etwa aus Spitzbergen, ziehen zum Überwintern in die gemäßigten Breiten, wo sie in geeigneten Küstengewässern große Trupps bilden können. Sie überwintern damit in den südlicheren Regionen des Verbreitungsgebiets dieses Vogels. Die südlichen Populationen sind dagegen weitgehend Standvögel.

Im Winter taucht die Eiderente regelmäßig in geringer Zahl auch in großer Entfernung zum Meer an den größeren Alpenseen auf. Seit den 70er Jahren übersommern hier immer wieder einige Vögel. Am Zeller See im Land Salzburg gelang 1972 sogar ein Brutnachweis. Auch in der Schweiz ist die Eiderente in Ausnahmefällen ein Brutvogel. 1988 brütete die Eiderente erstmals am Zürichsee, in den Folgejahren kam es auch zu weiteren Bruten am Neuenburger-, Vierwaldstätter- und Walensee. Quelle: Wikipedia
Schlüsselwörter: Gänsevögel Anseriformes Entenvögel Anatidae Meerenten Eiderenten Somateria Eiderente Somateria mollissima
Datum: 02.06.2017 20:48
Hits: 316
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 1.0 MB
Hinzugefügt von: Pesicelli

IPTC Info
Name des Autors: www.PeSiCelli.de

EXIF Info
Hersteller: Canon
Modell: Canon EOS 7D
Belichtungszeit: 1/160 sec(s)
Blende: F/7.1
ISO-Zahl: 100
Aufnahmedatum: 15.08.2016 16:00:25
Brennweite: 310mm


Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



Vorheriges Bild:
Eiderente Weibchen  
 Nächstes Bild:
Graugänse