c_tl over_banner c_tr

Zufallsbild

Vollmond 11.01.2009
Vollmond 11.01.2009
Kommentare: 0
Pesicelli


Teichfrosch
Vorheriges Bild:
Ringelnatter  
 Nächstes Bild:
Zauneidechse II

Teichfrosch

            

Teichfrosch
Beschreibung: Der Teichfrosch ist ganzjährig relativ eng an Gewässer gebunden, aber wiederum nicht so sehr wie der Seefrosch: So unternehmen die Tiere auch längere Landgänge und überwintern wohl ganz überwiegend terrestrisch (in Erdhohlräumen etc.). Als Laich- und Wohngewässer werden perennierende (dauerhaft wasserführende), offene Stillgewässer bevorzugt, vor allem Weiher und naturnahe Teiche, wo sich die Frösche am Uferrand oder auf Seerosenblättern sitzend sonnen und nach Insekten Ausschau halten können. Bei Gefahr springen sie in typischer Wasserfroschmanier mit einem weiten Satz ins Wasser und verbergen sich im Schlamm. Die Paarungszeit liegt im Mai und insbesondere Juni – im Laich-Kalender der mitteleuropäischen Amphibien ist der Teichfrosch der späteste. Zu Merkmalen von Laich und Kaulquappen vergleiche beispielsweise Kleiner Wasserfrosch. Zum Nahrungsspektrum zählen neben Insekten auch andere Wirbellose (Spinnen, Würmer, Schnecken etc.), mitunter aber sogar kleinere Amphibien. Quelle: Wikipedia
Schlüsselwörter: Lurche Amphibia Froschlurche Wasserfrösche Pelophylax Teichfrosch Pelophylax esculentus
Datum: 18.09.2013 23:02
Hits: 779
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 621.7 KB
Hinzugefügt von: Pesicelli

IPTC Info
Name des Autors: www.PeSiCelli.de

EXIF Info
Hersteller: Canon
Modell: Canon EOS 7D
Belichtungszeit: 1/1000 sec(s)
Blende: F/2.8
ISO-Zahl: 200
Aufnahmedatum: 15.09.2013 15:53:56
Brennweite: 180mm


Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



Vorheriges Bild:
Ringelnatter  
 Nächstes Bild:
Zauneidechse II